Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

VGF (Neuropeptid)



VGF ist ein Peptid, das auch als "VGF nerve growth factor inducible protein", "neuroendocrine specific protein" oder "VGF- Protein" bekannt ist und 1985 entdeckt[1] wurde. Es besteht aus 712 Aminosäuren[2] und wird durch das Gewebshormon NGF gesteuert. Das Molekulargewicht ist 68 kDa. VGF und seine Fragmente spielen eine Rolle für den Energiehaushalt, Nahrungsaufnahme und die Stimmungslage. VGF wird von Neuronen des zentralen und peripheren Nervensystems freigesetzt sowie von Zellen der Nebenniere und den Betazellen des endokrinen Anteils der Bauchspeicheldrüse[3].


Literatur und Quellenangaben

  1. Levi A, J. D. Eldridge, B. M. Paterson, Science 229:393–395, 1985
  2. AN van den Pol, C Decavel, A Levi and B Paterson, Hypothalamic expression of a novel gene product, VGF: immunocytochemical analysis, Journal of Neuroscience, Vol 9, 4122-4137
  3. WIPO: VERFAHREN ZUM NACHWEIS CHRONISCH-DEMENZIELLER ERKRANKUNGEN, ZUGEHÖRIGE PEPTIDE UND NACHWEISREAGENZIEN
  • van den Pol AN et al, VGF expression in the brain, J Comp Neurol. 1994 Sep 15;347(3):455-69
  • Smita Thakker-Varia et al: The Neuropeptide VGF Produces Antidepressant-Like Behavioral Effects and Enhances Proliferation in the Hippocampus, Journal of Neuroscience, November 7, 2007, 27(45):12156-12167
  • Angelo L. Garcia, A Prohormone Convertase Cleavage Site within a Predicted alpha-Helix Mediates Sorting of the Neuronal and Endocrine Polypeptide VGF into the Regulated Secretory Pathway , J. Biol. Chem., Vol. 280, Issue 50, 41595-41608, December 16, 2005. Online: http://www.jbc.org/cgi/content/full/280/50/41595
  • Hahm S et al, VGF is required for obesity induced by diet, gold thioglucose treatment, and agouti and is differentially regulated in pro-opiomelanocortin- and neuropeptide Y-containing arcuate neurons in response to fasting. J Neurosci 2002, 22:6929-6938.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel VGF_(Neuropeptid) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.