Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Zeitkorrelierte Einzelphotonenzählung



Unter Zeitkorrelierter Einzelphotonenzählung (englisch Time-correlated single photon counting ,TCSPC) versteht man eine Technik, um sehr schwache Lichtsignale (einzelne oder sehr wenige Photonen) auf kurzen Zeitachsen (Picosekundenauflösung) zu detektieren. Es lassen sich auch spektroskopische Informationen (Spektroskopie) über das detektierte Licht gewinnen.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Zeitkorrelierte_Einzelphotonenzählung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.