Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Mikrochips

Firmen Mikrochips

Ionera Technologies GmbH, Deutschland

Ionera bietet eine universelle Chip-Plattform für die Ionenleitfähigkeitsanalyse. Wir entwickeln und individualisieren Multi-Elektroden Cavity Array (MECA) Chips, Nanopore und Channel Protein Reconstitution Kits und Assays. mehr

News Mikrochips

  • Wein, Blut und Motoröl – ein Sensor für viele Flüssigkeiten

    Der Fehrer-Preis der TU Wien geht an den Elektrotechniker Georg Pfusterschmied. Er entwickelte einen Sensor, mit dem man die Dichte und die Viskosität von Flüssigkeiten messen kann. Einen Löffel aus einem Glas Wasser herauszuziehen, ist kein Problem. Befindet sich der Löffel in einem Honigglas, wir mehr

  • Sensoren aus bioinspirierten Nanoporen

    Mediziner und Umweltanalytiker wünschen sich Mikrochips, die Substanzen direkt vor Ort messen. Wissenschaftler der TU Darmstadt haben ein auf Nanoporen basiertes System mit breitem Potential entwickelt und patentiert. Wer heute Laborwerte zur Diagnostik einer Erkrankung oder deren Verlaufskontrolle mehr

  • Ein neuer Dreh für die Nano-Elektronik

    In den vergangenen Jahren kannte die Entwicklung in der elektronischen Datenverarbeitung nur eine Richtung: Die Industrie verkleinerte die Bauteile bis in den Nanometerbereich. Doch langsam stößt dieser Prozess an eine physikalische Grenze. Forscher des Helmholtz-Zentrums Dresden-Rossendorf (HZDR) a mehr

Alle News zu Mikrochips

Fachpublikationen Mikrochips

  • Die lebende anionische Polymerisation

    Zusammenfassung Vor sechzig Jahren entdeckte Michael Szwarc die lebende anionische Polymerisation. Trotz ihrer hohen synthetischen Anforderungen ist sie bis heute die präziseste Methode zur Herstellung von wohldefinierten Polymeren und inspirierte zahlreiche neue Polymerisationsmethoden. Maßgesc mehr

  • Mikrofluidische Isolierung von Nukleinsäuren

    Abstract Die Detektion von Nukleinsäuren (NAs) in Mikrototalanalysesystemen (µTAS) für die patientennahe Diagnostik ist ein sich rasant entwickelndes Forschungsgebiet. Damit diese Systeme die höchste Effektivität erbringen, ist eine effiziente NA‐Isolierung aus der Ausgangsprobe entscheidend. Di mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.