Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bleichaktivator



Bleichaktivatoren oder auch Bleichmittelaktivatoren genannt, erlauben eine niedrigere Waschtemperatur, die notwendig ist, um die Aktivität von Bleichmitteln in Waschmitteln zu ermöglichen. Bleichmittel, in der Regel Peroxide, sind häufig erst ab einer Temperatur von 60°C ausreichend aktiv. Mit Bleichaktivatoren kann die Wirkung schon bei 40°C auftreten.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Ein wichtiger Aktivator ist Tetraacetylethylendiamin (TAED). TAED geht eine chemische Reaktion ein, z. B. mit dem Bleichmittel Natriumperborat. Dabei wird das Bleichmittel Peroxyessigsäure (= Peressigsäure) gebildet. Peressigsäure ist selbst ein Bleichmittel, das aber wegen seiner zu niedrigen Lagerstabilität z. B. in Vollwaschmitteln nicht direkt beigegeben wird.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bleichaktivator aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.