Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Decarboxylase



Decarboxylasen
Synonyme

Carboxy-Lyasen

EC-Nummer

4.1.1.x

Kategorie Lyasen

Decarboxylasen sind Enzyme, die Carbonsäuregruppen (-COOH) abbauen. Beim Abbauprozess ist CO2 das Endprodukt. Beispielsweise wird ein sehr häufiges Decarboxylierungs-Enzym zum Abbau von Säuren mit alphaständigen Ketogruppen benötigt (z. B. Brenztraubensäure). Vitamin B1 (Thiazolpyrophosphat) geht einen Enzym-Coenzym-Komplex ein.

Im Gegensatz dazu sind Carboxylasen Enzyme, die Kohlenstoffdioxid in ihr Substrat einbauen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Decarboxylase aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.