Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Neutralrot



Strukturformel
Allgemeines
Name Neutralrot
Andere Namen
  • 3-Amino-7-dimethylamino- 2-methylphenazin hydrochlorid
  • N8,N8,3-Trimethyl- 2,8-phenazindiamin monohydrochlorid
  • Toluylenrot
  • C.I. 50040
Summenformel C15H17ClN4
CAS-Nummer 553-24-2
Kurzbeschreibung dunkelgrünes Pulver
Eigenschaften
Molare Masse 288,78 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Löslichkeit

leicht löslich in Wasser und Alkohol

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
keine Gefahrensymbole
R- und S-Sätze R: keine R-Sätze
S: keine S-Sätze
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Neutralrot ist ein roter Phenazin-Farbstoff.

Es färbt tannierte Baumwolle violettrot (nicht lichtecht). Der Farbstoff wird als Indikator (Farbumschlag von Rot nach Gelb bei pH 6,8–8) und als Redoxindikator für biologische Untersuchungen verwendet.

Siehe auch

  • Neutralrot-Test
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neutralrot aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.