Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ton (Bodenart)



Ton − als Bodenart − bezeichnet Mineralkörner natürlichen Ursprunges mit einer Korngröße (Äquivalentdurchmesser) von < 2 µm. Mineralogisch handelt es sich dabei oft − aber nicht ausschließlich − um Tonminerale.

Ton ist eine der Hauptbodenarten des Feinbodens, neben Sand und Schluff.

Das Verhältnis der Gemengeanteile von Ton, Schluff und Sand bezeichnet die Bodenart eines Bodens. Wärmeleiteigenschaften: siehe unter Temperaturleitfähigkeit. Siehe auch Tonmineral.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ton_(Bodenart) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.