Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Liquid Handling

Erfrischend vielfältig ist das Angebot an Workstations, Pipetten und Dispensern für den Umgang mit Flüssigkeiten im Labor. Liquid Handling-Systeme bieten grade bei hohem Aufkommen von Proben größere Präzision sowie geringeren Einsatz an Zeit und Reagenzien. Sie senken zudem die Wahrscheinlichkeit von Bedienfehlern, auch dank innovativer Softwarelösungen zur Steuerung und Kontrolle der automatisierten Prozesse.

Firmen Liquid Handling

AHF analysentechnik AG, Deutschland

AHF analysentechnik wurde 1981 gegründet und ist spezialisiert auf Zubehör für die optische Plasma-Emissionsspektrometrie sowie die Probeneinbringung für die ICP-MS. Ergänzt wird die Produktpalette mit Laborzubehör aus PFA und Quarzglas für das Proben-Handling. Dies ist von besonderer Bedeutung in mehr

Mettler-Toledo GmbH, Deutschland

Von der einfachen Anwendung bis zur individuellen Anforderung, vom Routinegerät bis zum vernetzten System bietet METTLER TOLEDO seinen Kunden das Know-How für zuverlässige und innovative Lösungen. METTLER TOLEDO Produkte sind in Labors integraler Bestandteil von Forschung und Qualitätskontrolle. Sie mehr

HAMILTON Bonaduz AG, Schweiz

Wir stellen Produkte zur Dosierung kleinster Flüssigkeitsmengen her. Mikroliter-Spritzen, Pipetten, Dilutoren, Pipettierroboter und ganze Analysensysteme gehören neben Elektroden, HPLC-Säulen und GC-Säulen zu unserem Sortiment. mehr

Alle Firmen zu Liquid Handling

Produkte Liquid Handling

Der leichteste Seriendispenser der Welt - ideal für lange Dosierreihen

Durch Kolbenhubpipetten lassen sich auch leicht flüchtige Medien sicher dosieren. ripette® pro für mehrfaches Pipettieren gleicher Dosiervolumina mehr

Hamilton‘s automatisierte Antwort auf die Handpipette!

ML 300 bietet zahlreiche Vorteile gegenüber Handpipetten: geführte Protokolle, nutzerfreundliche Software, hohe Genauigkeit und ergonomisches Design mehr

Flexible Pipettierplattform für vollautomatisches ein- bis mehrkanaliges Liquid Handling

Kompakte Liquid Handling-Plattform CyBi®-FeliX kombiniert höchste Präzision mit Volumen- und Formatflexibilität im 1- bis 384-kanaligen Pipettieren mehr

Alle Produkte zu Liquid Handling

Kataloge Liquid Handling

Der Bürkle Katalog 2015 - Abfüllgeräte | Probenehmer | Industrie- & Laborbedarf

Abwechslungsreich und informativ führt Sie der Bürkle-Katalog durch die Welt des Laborbedarfs, der Abfüllgeräte, Fasspumpen und Probenehmer mehr

Spritzen, Kanülen, Ventile, Fittings, Pumpen - Über 1000 Typen & Varianten von Präzisionsspritzen

Über 1000 Typen & Varianten von Präzisionsspritzen von 0,5µl bis 100ml sowie Ventile und Spritzenpumpen für Dosier- und Pipettiersysteme mehr

Syringes & Spritzen - Der neue anwendungsorientierte Katalog von Hamilton

Mit Hilfe dieses Katalogs finden Sie leicht die entsprechende Spritze für Ihre Anwendung mehr

Alle Kataloge zu Liquid Handling

Videos Liquid Handling

Eppendorf Combitips advanced

Mit den Combitips advanced wurden die Combitips plus abgelöst. Die Eppendorf Combitips wurden vollständig überarbeitet und rundum optimiert, um den gestiegenen Ansprüchen des modernen Laboralltages noch gerechter zu werden. Das Resultat sind die Combitips advanced®. Auf Grund ihrer zahlreichen Vorte mehr

Federleichte elektronische Pipetten

VIAFLO II, die neue elektronische Mehrkanalpipettenserie von INTEGRA, kombiniert eine extrem leichte Bauweise mit einer unübertroffenen Bedienerfreundlichkeit und steigert so die Effizienz Ihrer Pipettierarbeiten. Die elektronischen VIAFLO II-Pipetten bilden zusammen mit der breiten Palette an GripT mehr

Pipettierhilfen von INTEGRA bieten die perfekte Kombination aus Schnelligkeit und Präzision

INTEGRA hat ein neues Video veröffentlicht das zeigt, wie mit den Pipettierhilfen der INTEGRA PIPETBOY-Serie die perfekte Kombination aus Schnelligkeit und Präzison bei der Feindosierung erreicht werden kann. In der Forschung, bei der Qualitätskontrolle und in klinischen Labors werden heutzutage Pip mehr

Alle Videos zu Liquid Handling

News Liquid Handling

  • Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG vollzogen

    Die Verschmelzung der CyBio AG auf die Analytik Jena AG ist gestern durch die Eintragung in das Handelsregister der Analytik Jena AG (Handelsregister des Amtsgerichts Jena, HRB 200027) wirksam geworden. Damit ist die CyBio AG als eigenständige Gesellschaft erloschen. Das Geschäft der CyBio-Gruppe im mehr

  • Analytik Jena plant Verschmelzung der CyBio AG

    Die Analytik Jena AG plant, das Geschäft des ebenfalls in Jena ansässigen Tochterunternehmens CyBio AG mit dem eigenen Kerngeschäft im Bereich Life Science zusammenzuführen. Vor diesem Hintergrund soll die CyBio AG noch im laufenden Geschäftsjahr auf die Analytik Jena AG verschmolzen werden. Ein ent mehr

  • CyBio AG liefert Großauftrag an Boehringer Ingelheim

    CyBio AG hat Boehringer Ingelheim im Rahmen eines Großprojektes eine Robotik-Anlage für das Replizieren von Platten für ihre Compound Management-Aktivitäten am Standort Biberach bereitgestellt. Der Auftrag für die Analytik Jena-Tochter umfasste die Lieferung der Gesamtlösung, darunter die Plattenlag mehr

Alle News zu Liquid Handling

White Paper Liquid Handling

  • Die Geschichte der Roboter

    Nach der Definition des Robot Institute of America von 1979 ist ein Roboter ein umprogrammierbares, multifunktionales Manipulationswerkzeug, das dazu dient, Materialien, Teile, Werkzeuge oder spezialisierte Geräte anhand verschiedener vorprogrammierter Bewegungsabläufe zu bewegen, um eine Reihe an Aufgaben zu erledigen mehr

  • Hormonbestimmung mittels GC-C-IRMS

    Der Einsatz von eVol® hat zu einer Änderung der Methodik im gesamten Prozess der Probenvorbereitung für die GC-C-IRMS C Isotopenverhältnisanalyse geführt. Die Vorteile für das ISORA-Labor liegen in der Optimierung der Bedingungen bei der Probenvorbereitung und die Verbesserung der GC-C-IRMS Analysenergebnisse, weil das Risiko von Störpeaks minimiert und der Workflow maximiert wird mehr

  • Roboter im Labor: Laborautomatisierung

    Insbesondere beim Wirkstoff-Screening oder bei der systematischen strukturellen Charakterisierung von Substanzen und Proteinen ist die Laborarbeit von sich ständig wiederholenden Routinetätigkeiten geprägt. Unter Verwendung von Mikrotiterplatten können eine Reihe dieser Untersuchungen parallel nach demselben Muster durchgeführt werden. Eine solche Arbeitsweise erfordert eine hohe Reproduzierbarkeit der einzelnen Arbeitsschritte und ist dabei aufgrund der ständigen Wiederholungen für Menschen häufig ermüdend. Laborautomation als alternative Vorgehensweise ist daher ein Trend, der sich in verschiedenen dieser Forschungsbereiche durchzusetzen beginnt mehr

Alle White Paper zu Liquid Handling

Veranstaltungen Liquid Handling

  • Laborautomation zur Hochdurchsatz-Experimentation

    Kursziel: Die Anforderungen an die moderne Laborautomation beschränken sich nicht mehr auf Probenwechsler und Probensammler. Voller Nutzen aus automatisierten Techniken in der ganzen Breite von Anwendungsbereichen, von der Synthese über die Materialcharakterisierung und Analytik bis zur Qualitätssi mehr

  • Weiterbildungsseminar «pH-Messung und Pipettieren: Praxis & Qualitätsmanagement»

    Die Bestimmung des pH-Wertes und das Pipettieren sind nach wie vor sehr wichtige «Basis-Anwendungen» im Labor. Sie entscheiden über die Qualität von Forschungsergebnissen, der Produkte und Sicherheit. In den komplexen Vorgängen der elektrochemischen Messung sowie beim Umgang mit Pipetten stecken vie mehr

q&more Artikel Liquid Handling

  • Per Gewicht zum Volumen

    Labormitarbeiter wissen, dass nur bei regelmässig überpüften Pipetten Genauigkeit und Präzision gewähr­leistet sind. Doch das Überprüfen der Flüssigkeitsvolumina, speziell wenn diese sehr klein sind, birgt Risiken. Hier stellen gravimetrische Methoden zum Überprüfen und Kalibrieren von Pipetten präzise und normkonforme Lösungen dar, die sicherstellen, dass diese wichtigen Laborinstrumente immer innerhalb der Spezifi­kationen funktionieren. mehr

Autoren Liquid Handling

  • Isabelle Schrepfer

    Isabelle Schrepfer, geb. 1986, studierte Biologie mit Abschluss Bachelor an der ETH Zürich. Im Anschluss erwarb sie dort den Magister im Fach Neurowissenschaften. Danach arbeitete sie am Institut für Hirnforschung als wissenschaftliche Mitarbeiterin. Seit 2010 ist Isabelle Schrepfer für die Mettler- mehr

Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.