Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Abbeizmittel



Abbeizmittel sind chemische Verbindungen, mit deren Hilfe alte Farbanstriche entfernt werden können. Man unterscheidet ablaugende und lösende Abbeizmittel.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Die ablaugenden Abbeizmittel enthalten alkalische Verbindungen, z. B. Natronlauge, Trinatriumphosphat, Ammoniak und Natriumcarbonat.

Die lösenden Abbeizmittel sind Lösemittelgemische aus Aceton, halogenierten Kohlenwasserstoffen und Aromaten. Kombinierte Abbeizmittel enthalten ablaugende und lösende Bestandteile.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Abbeizmittel aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.