Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Basisnote



Die Basisnote eines Parfüms bildet die dritte und letzte Phase eines Duftablaufs. Sie enthält vor allem langhaftende und schwere Duftnuancen und hält daher - im Vergleich zu den anderen beiden Duftnoten (Kopfnote und Herznote) - am längsten vor.

Die Duftstoffe der Basisnote sollten 5-10% des Parfüms ausmachen.

Siehe auch

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Basisnote aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.