Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bohrsches Magneton



In der Atomphysik wird das magnetische Moment in Einheiten des Bohrschen Magnetons μB angegeben. Als das Bohrsche Magneton ist dasjenige Moment definiert, das einem Elektron mit einem Drehimpuls |\vec l| = \hbar entspricht. Dieses ist der Bahndrehimpuls eines Elektrons auf der ersten Bohrschen Bahn des Wasserstoffatoms; siehe auch Bohrsches Atommodell.

Das Bohrsche Magneton hat den Wert:

\mu_{\mathrm B} = I A = \frac{e v}{2 \pi r} \pi r^2 = \frac{e v r}{2} = \frac{e |\vec l|}{2 m_{\mathrm e}} = \frac{e \hbar}{2m_{\mathrm e}} = 9{,}274078\cdot 10^{-24} \ \mathrm{J/T}\,

oder in A·m2.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bohrsches_Magneton aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.