Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Clomifen



Steckbrief
Name (INN) Clomifen
Wirkungsgruppe

Selektiver-
Estrogenrezeptor-
modulator

Handelsnamen
  • Clomid® (CH)
  • Pergotime® (D)
  • ClomHEXAL® (D)
Klassifikation
ATC-Code GB02
CAS-Nummer 911-45-5
Verschreibungspflichtig: Ja


Fachinformation (Clomifen)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: (E/Z)-{2-(4-(2-Chlor-1,2-diphenylvinyl) phenoxy)ethyl)diethylamin
Summenformel C26H28ClNO
Molare Masse 405,96 g·mol−1

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Clomifen ist ein selektiver Estrogenrezeptormodulator, der als Arzneistoff zur Auslösung der Ovulation bei Frauen mit Kinderwunsch und zur Behandlung von bestimmten Störungen der Eierstockfunktion auch nach Absetzen der Antibabypille.

Die Wirkung wird vermittelt, indem den Gonadotropin erzeugenden Zellen in der Hypophyse ein Sexualhormonmangel vorgegaukelt wird. Dazu bindet Clomifen an den Steroidrezeptor ohne ihn zu triggern und blockiert ihn damit für das entsprechende Steroid (Testosteron oder Estrogen). Die Gonadotropin erzeugenden Zellen reagieren indem sie versuchen, das (scheinbar zu niedrige) Steroidniveau zu heben, durch ihr Gonadotropin (LH und FSH). Dies führt zur Anregung der Ovarien oder Hoden. Da Clomifen kompetitiv den Rezeptor hemmt, lässt sich durch die Clomifendosis der gewünschte Sexualhormonspiegel recht genau einstellen.

Bei einigen Sportlern ist Clomifen nach dem Absetzen von Steroiden sehr beliebt. Hier wirkt es dem Estrogen entgegen und kurbelt so angeblich die eigene Testosteronproduktion in den Hoden des Mannes wieder an. Eine Vergrößerung der Hoden sowie Hitzewallungen sind die vom "Patienten" am ehesten wahrgenommenen Nebenwirkungen, möglicherweise können jedoch Hypophysenadenome und Hodenkrebs durch den Missbrauch dieses Medikaments ausgelöst werden.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Clomifen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.