Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Colgate-Palmolive



Colgate-Palmolive
Unternehmensform Aktiengesellschaft
Unternehmenssitz New York City
Branche Mischunternehmen, Drogerie, Haushaltswaren
Website http://www.colgate.com/

Colgate-Palmolive [NYSE:CL] ist ein multinationaler Konzern mit Stammsitz in New York, NY, (USA).

Das Unternehmen erwirtschaftete mit etwa 36.000 Mitarbeitern im Geschäftsjahr 2004/2005 einen Umsatz von ca. 10,8 Milliarden US-Dollar.

Geschichte

Im Jahre 1806 gründete William Colgate die Seifenfabrik Colgate & Company in New York. 1872 führte Colgate ein neues Produkt ein, Cashmere Bouquet, eine parfümierte Seife. 1908 verkauften sie ihre erste Tube Zahnpasta.

Im Westen der Vereinigten Staaten begann 1864 die B.J. Johnson Soap Company mit der Herstellung einer Seife aus Palmöl und Olivenöl. Die Seife wurde so populär, dass die Firma nach ihr benannt wurde - Palmolive.

Die Palmolive Company wurde 1926 mit den Seifenherstellern Peet Brothers zur Palmolive Peet Company zusammengeschlossen. Schließlich wurde 1928 die Palmolive Peet Company und die Colgate & Company zur Colgate Palmolive Peet Company zusammengeführt. Erst 1953 wurde der Firmennamen zum heutigen Colgate-Palmolive Company geändert.

In den Anfangsjahren des Fernsehens konkurrierte die Firma Colgate-Palmolive mit Procter & Gamble als Sponsor von Seifenopern.

Im Jahre 2004 übernahm Colgate-Palmolive die schweizerische Firma Gaba, welche unter anderem Elmex und Aronal herstellt.

Marken

 

  • Ajax
  • Colgate
  • DanKlorix
  • Dentagard
  • Dermassage
  • Dynamo
  • Fab
  • Fabuloso
  • Gard
  • Hill's (Tiernahrung)
  • Irish Spring
  • Mennen
  • Murphy Oil Soap
  • Palmolive
  • Science Diet
  • Softlan
  • Softsoap
  • Speed Stick
  • Suavitel
  • Tom's of Maine
  • White Octagon
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Colgate-Palmolive aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.