Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Cyproteron



Steckbrief
Name (INN) Cyproteron
Wirkungsgruppe

Antiandrogen

Handelsnamen

Androcur®

Klassifikation
ATC-Code HA01
CAS-Nummer 2098-66-0
Verschreibungspflichtig: ja


Fachinformation (Cyproteron)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: 6-Chlor-Δ6-1,2α-methylen- 17α-hydroxyprogesteron
Summenformel C22H27ClO3
Molare Masse 374,901 g/mol

Cyproteron ist ein synthetisches Testosteron-Derivat. Es wirkt als kompetitiver Antagonist am Androgen-Rezeptor, hat eine gestagene und eine antiandrogene Wirkkomponente. Die antiandrogene Wirkung wird durch einen cis-verknüpften Cyclopropanring im Ring A des Steroid-Grundgerüstes vermittelt.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Inhaltsverzeichnis

Wirkung

Frau

Therapeutische Anwendung findet der Wirkstoff bei Hypersexualität, schweren Formen von Akne und Hirsutismus (= Vermännlichung der Frau).

Mann

Bei Männern bewirkt der Wirkstoff Libidoverlust und unterdrückt die Spermiogenese. Bei Mann zu Frau (MzF) Transsexuellen wird er in Kombination mit Östrogen zur Unterstützung der Feminisierung eingesetzt. Es reichen in der Regel weniger als 50 mg pro Tag und weit weniger (etwa 5 bis 10 mg), um die gewünschten verweiblichenden Effekte, wie etwa Verminderung von Körperbehaarung und Körpergeruch, Rückbildung von Alopezie (Glatzenbildung) und Muskulatur sowie Brustwachstum zu erreichen.

Nebenwirkungen

  • Beeinflussung des Körpergewichts.
  • Verminderung des Geschlechtstriebes.
  • Spannungsgefühl in den Brüsten.
  • Depressive Verstimmungen können auftreten, auch beim abrupten Absetzen des Medikamentes.
  • In Einzelfällen wurde von gutartigen oder bösartigen Veränderungen der Leber berichtet.
Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Cyproteron aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.