Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Edmund Oscar von Lippmann



Edmund Oscar von Lippmann (* 9. Januar 1857 in Wien, † 24. September 1940 in Halle (Saale)) war ein deutscher Chemiker.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Leben und Werk

Er studierte an der ETH Zürich und promovierte 1878 bei Robert Bunsen an der Universität Heidelberg. Lippmann leitete große Zuckerfirmen, unter anderem in Duisburg und später in Halle. Während dieser Tätigkeit wurde ihm 1901 der Professorentitel verliehen und er lehrte von 1926-1933 ohne Vergütung an der Martin-Luther-Universität in Halle. 1935 musste er die Lehrberechtigung wegen jüdischer Vorfahren abgeben.

Literatur

  • Die Chemische der Zuckerarten, 1882
  • Geschichte des Zuckers, 1890
  • Abhandlungen und Vortäge zur Geschichte der Naturwissenschaft, 2 Vol., 1906-1913
  • Beiträge zur Geschichte der Naturwissenschaft und der Technik, 2 Vols., 1923
  • Entstehung und Ausbreitung der Alchemie, 2 Vols., 1919-1954
  • Guntwin Bruhns (Hrsg.), Aus den Lebenserinnerungen von E. O. von Lippmann. In: Zuckerindustrie 107. bis 119. Jg., 1982–1994.
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Edmund_Oscar_von_Lippmann aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.