Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fällungsanalyse



Einige Salze sind nur in sehr geringen Maße löslich in Wasser. So z.B. Bariumsulfat (BaSO4) und die Silberhalegonide (AgCl, AgBr, AgI). Bringt man jedoch 2 Lösungen zusammen, die jeweils eines der beteiligten Ionen enthalten, so entsteht eine schwer lösliche Verbindung, erkennbar in Form eines Niederschlags.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Na+ + Cl- + Ag+ + NO3- → Na+ + NO3- + AgCl↓

Fällungsreaktionen sind oft charakteristisch für bestimmte Ionen. Sie dienen als wichtige Nachweisreaktionen, insbesondere dann, wenn gefärbte Niederschläge entstehen. Da Niederschläge leicht ersichtlich sind, können diese Nachweise auch mit kleinen Stoffmengen durchgeführt werden und zur quantitativen Analyse, z. B. in der Argentometrie verwendet werden. Der Niederschlag kann zur gravimetrischen Bestimmung aber auch abfiltriert und gewogen werden, .

Siehe auch

Analytik, Fällungsreaktion, Trennungsgang

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fällungsanalyse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.