Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fließinjektionsanalyse



Die Fließinjektionsanalyse (FIA) ist ein automatisiertes Verfahren in der Analytischen Chemie zur routinemäßigen Bestimmung von Analytkonzentrationen. Sie wird eingesetzt für Kontrollen und Routineanalysen in Laboren im Klinischen Bereich und im Umwelt- und Pharmaziebereich und hat den Vorteil geringer Kosten und vielseitiger Anwendungsmöglichkeiten.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fließinjektionsanalyse aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.