Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Frederick Challenger



Frederick Challenger (* 1887; † 1983) war ein englischer Chemiker und Biochemiker.

Er erhielt für seine Arbeit mit Otto Wallach an der Universität Göttingen im Jahre 1912 den Doktorgrad und im Jahre 1920 einen Doktorgrad an der Universität Birmingham. Er ging zur Universität Manchester und trat eine Professur für Organische Chemie an der Universität Leeds. Er erimetierte 1953. Er führte seine wissenschaftliche Arbeit bis 1978 fort. Seine Arbeit konzentrierte sich auf die biologische Methylierung von Halbmetallen. [1]

Quellen

  1. Thomas G. Chasteen, Ronald Bentley: Frederick Challenger, 1887-1983: chemist and biochemist. In: Applied Organometallic Chemistry, 2003, 17(4), 201
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Frederick_Challenger aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.