Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Fritz Lux



Fritz Lux war ein Schweizer Lebensmitteltechnologe und Erfinder des Malzbieres.

1920 tritt er mit Ferdinand Glaab II in Weihenstephan zusammen, nachdem ihm gelungen ist, aus dem Plasma von Hefezellen Vitamin B1 freizulegen. Das Malzbier wird entwickelt und in der Firma Glaabsbräu gebraut. 1931 wurde das Malzbier in der Vita-Lux-Gesellschaft unter dem Namen Vitamalz patentiert.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Fritz_Lux aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.