Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

GAMESS (US)



Bei GAMESS (US) handelt es sich um ein umfangreiches Software-Paket für die Computerchemie, das von Mark Gordon an der Iowa State University entwickelt wurde und auch bis heute betreut wird.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Im Gegensatz zum ursprünglich weit verbreiteten, vergleichbaren Softwarepaket GAUSSIAN ist GAMESS ein kostenlos erhältliches Programm, das aus dem Internet heruntergeladen werden kann. Die Macher der Software legen allerdings Wert auf die Feststellung, dass GAMESS nicht von jederman weitergegeben werden darf. Die Gruppe um Mark Gordon gibt lediglich eine kostenlose Nutzungslizenz.

GAMESS ist inzwischen mit GAUSSIAN in Funktion und Leistungsfähigkeit vergleichbar und hat − nicht zuletzt aus Kostengründen – eine große Verbreitung erreicht. Neben der Gruppe um Mark Gordon ist auch eine große Zahl anderer theoretisch-chemischer Arbeitsgruppen auf der ganzen Welt in die Entwicklung von GAMESS involviert. Das Programm ist jetzt für alle üblichen Plattformen wie Mac, Linux und Windows verfügbar.

Ebenso wie GAUSSIAN stellt auch GAMESS keine graphische Benutzeroberfläche zur Verfügung. Eingabe und Ausgabe von Daten erfolgen als Textdateien im ASCII-Code. Es ist allerdings möglich, GAMESS mit verschiedenen graphischen Programmen zu kombinieren, die die Eingabe bzw. die Auswertung der Ausgabedateien erleichtern.

Kompatible Methoden

Weblinks und Quellen

  • GAMESS (US)-Homepage

Siehe auch

  • GAMESS
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel GAMESS_(US) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.