Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Guggul



Guggul (Synonyme: Gugulipid, Loban, Bdellium, Gum guggulu, indische Myrrhe) ist das Harz der Baumes Commiphora mukul (Mukul-Myrrhe).

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Das gelbliche bis braune Baumharz wird durch Einschneiden des Stammes gewonnen. Es ist in der ayurvedischen Medizin von großem Nutzen und wird dort unter anderem gegen Rheuma und Übergewicht eingesetzt. In mehreren Studien konnte eine senkende Wirkung auf erhöhte Cholesterin- und Triglyceridwerte nachgewiesen werden.

Das Harz wird auch als Räucherwerk benutzt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Guggul aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.