Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Hepatische Triglycerid-Lipase



Die Hepatische Triglycerid-Lipase ist ein beim Menschen vorkommendes Enzym, das an den Kapillaren der Leber lokalisiert ist. Nach Gabe von gerinnungshemmenden Heparinen (diese werden unter anderem zur Verhütung und Behandlung von Thrombosen eingesetzt) erscheint die HTGL im zirkulierenden Blut und hydrolysiert Blutfette.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Hepatische_Triglycerid-Lipase aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.