Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

IAEDANS



Strukturformel
Allgemeines
Name 5-[2-(2-Iodacetamido)ethylamino]- naphthalen-1-sulfonsäure
Andere Namen

1,5-IAEDANS

Summenformel C14H15IN2O4S
CAS-Nummer 36930-63-9
Kurzbeschreibung Fluoreszenzfarbstoff
Eigenschaften
Molare Masse 434,25 g·mol–1
Aggregatzustand fest
Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung

R- und S-Sätze R: ?
S: ?
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

IAEDANS ist ein organischer Fluoreszenzfarbstoff, der in der Molekularbiologie häufig zum Markieren von Proteinen verwendet wird, da er leicht mit Thiolgruppen der Aminosäure Cystein reagiert und im neutralen pH-Wert-Bereich gut wasserlöslich ist. Da die Fluoreszenz stark lösungs- und umgebungsabhängig ist, eignet er sich recht gut für Bindungsmessungen durch Änderungen der Polarisation der emittierten Strahlung oder durch FRET. Der Farbstoff wird durch Ultraviolettstrahlung bei einer Wellenlänge von 336 nm angeregt und emittiert im Bereich um 490 nm. Die Absorption bei 336 nm erfolgt mit einem Extinktionskoeffizienten von 5700.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel IAEDANS aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.