Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Neurohormon



Neurohormone sind Hormone (Botenstoffe), die von Nervenzellen direkt an die Blutbahn abgegeben werden. Man spricht hier von einer neuroendokrinen Sekretion. So gibt z. B. der Hypothalamus Neurohormone an das venöse Portalsystem ab, welche dann über die Blutbahn auf Zielzellen der Hypophyse wirken, und dort die Produktion weiterer Hormone anregen.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Neurohormon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.