Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Palagonit



Palagonit ist ein gelblich-braunes Gesteinsglas, das aus basaltischem Magma entstanden ist. Im Unterschied zu Obsidian, einem weiterem Gesteinsglas, enthält der Palagonit mehr gebundenes Wasser, das im Verlauf der Abkühlung in Wasser-reicher Umgebung aufgenommen wurde. Darüber hinaus wird das zweiwertige Eisen oxidiert, so dass der Anteil an dreiwertigen Eisen steigt und die Gesteinsfarbe bräunlich wird.

Insbesondere auf Island ist der Palagonit verbreitet, da durch die Eruption von Magmen im engen Kontakt zu Eis genügend Wasser zur Verfügung steht. Die Bildung von Palagonit wird Palagonitisierung genannt.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Palagonit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.