Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Protium



Protium ist das häufigste Isotop des Wasserstoffs. Der Name Protium wurde, analog den Namen der weiteren Wasserstoff-Isotope Deuterium und Tritium, nach dem Proton (griechisch proton: Das Erste) gebildet, das den Atomkern des Protiums bildet.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Das chemische Symbol ist 1H. Das Oxid 1H2O ist der Hauptbestandteil des gewöhnlichen Wassers.

Die Häufigkeiten der Wasserstoffisotope sind:

  • Protium (1H) 99,985 %
  • Deuterium (2H oder D) 0,0145 %
  • Tritium (3H oder T) 10–15 %
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Protium aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.