Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Pullulan



Pullulan ist ein natürliches, wasserlösliches lineares Polysaccharid, das aus Maltotriose-Einheiten besteht. Drei Glukose-Einheiten der Maltotriose sind durch α-1,4 glykosidische Verbindungen miteinander verbunden, während aufeinanderfolgende Maltotriose-Einheiten durch α-1,6 Verbindungen zusammenhängen. Pullulan wird durch Aureobasidium pullulans aus Stärke produziert.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Pullulan ist ein essbares, normalerweise geschmacksloses Polymer, daher ist die Herstellung von essbaren Filmen/Coatings die hauptsächliche industrielle Verwendung.

Siehe auch

Links

  • Characteristics of pullulan based edible films
  • Pullulan (Englisch)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Pullulan aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.