Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Sauerstofffluoride



Als Sauerstofffluoride (fälschlicherweise oft auch als Fluoroxide) werden Verbindungen bezeichnet, die nur aus Sauerstoff (O) und Fluor (F) bestehen. Sie zersetzen sich bei Kontakt mit Wasser zu Fluorwasserstoff (sehr giftig) und Sauerstoff.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Dadurch und durch ihre enorme Wirkung als Oxidationsmittel sind Sauerstofffluoride für Mensch und Tier äußerst gefährlich, ihre Handhabung sollte daher nur mit äußerster Vorsicht und geeigneter Schutzkleidung (Atemschutz!) erfolgen.

Folgende Verbindungen sind bekannt:

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Sauerstofffluoride aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.