Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Scheuersand



Scheuersand (regional auch Stubensand genannt) ist ein feiner Sand, der zur Reinigung von Holz- und Steinfußböden, -tischen usw. verwendet wird. In Ländern der Ersten Welt wird er meistens durch chemische Scheuermittel ersetzt.

Scheuersand wird entweder aus Flusssand oder durch den Tage- oder Untertage-Abbau von Sandstein gewonnen. Beim Abbau untertage entstehen dadurch teilweise größere Gangsysteme, die vor Einführung von Kühlmaschinen in Franken zu Lager- und Bierkellern ausgebaut wurden.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Scheuersand aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.