Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Trazodon



Steckbrief
Name (INN) Trazodon
Weitere Namen

Trittico®

Wirkungsgruppe

Antidepressivum

Handelsnamen

Trazodon-neuraxpharm®, Thombran®, Trittico®

Klassifikation
ATC-Code AX05
CAS-Nummer 19794-93-5
Verschreibungspflichtig: Ja


Fachinformation (Trazodon)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name:
Summenformel C19H22ClN5O
Molare Masse 371,864 g/mol

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Trazodon (Handelsnamen u.a. Trazodon-neuraxpharm®, Thombran®, Trittico®) ist ein Arzneistoff (Psychopharmakon) und hat die Eigenschaft eines Sedativums und eines Antidepressivums. Trazodon wird zur Behandlung depressiver Störungen eingesetzt.

Trazodon ist ein Serotonin-Wiederaufnahmehemmer sowie ein Antagonist der 5-HT2-Rezeptoren, deren Aktivierung allgemein mit Schlaflosigkeit, Angst, psychomotorische Unruhe sowie mit Störungen der Sexualfunktion in Verbindung gebracht wird. Weiter hat Trazodon auch eine abschwächende Wirkung auf den Tremor. Im Gegensatz zu anderen psychotropen Substanzen ist Trazodon bei Glaukom und Prostatabeschwerden nicht kontraindiziert: Es besitzt keine extrapyramidale Wirkung und bewirkt keine Potentialisierung der adrenergen Übertragung. Auch weist Trazodon keine anticholinerge Aktivität auf und ist somit frei von den typischen Wirkungen trizyklischer Antidepressiva auf die Herzfunktionen.

Siehe auch

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Trazodon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.