Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

William Cullen



William Cullen (* 15. April 1710 in Hamilton, Lanarkshire; † 5. Februar 1790) war ein schottischer Mediziner und Chemiker.

1751 wurde er Regius Professor of Medicine and Therapeutics an der University of Glasgow. 1755 wurde er Professor für Chemie und Medizin an der University of Edinburgh. 1773 wurde zum Präsidenten des Royal College of Physicians in Edinburgh ernannt und 1777 zum Fellow of the Royal Society of London gewählt.

Sein Werk Synopsis Nosologicae Medicae gilt als ein Vorläufer der ICD[1].

Werke

  • First Lines of the Practice of Physic
  • Institutions of Medicine
  • Synopsis Nosologicae Medicae (1785), eine Klassifikation der Krankheiten
  • A treatise of the Materia medica (1789); dt.: Abhandlung über die Materia Medika / übersetzt und mit Anmerkungen von Samuel Hahnemann. Leipzig, Im Schwickertschen Verlage, 1790

Einzelnachweise

  1. WHO
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel William_Cullen aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.