Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Zinkhütte



Eine Zinkhütte ist eine Industrieanlage zur Verhüttung (Erzeugung) von Zink. In Europa gibt und gab es zahlreiche Zinkhütten

in Sachsen (Hilbersdorf-Muldenhütten),
in Schlesien (Dąbrowa Górnicza, Radzionków, Świętochłowice-Lipiny, Miasteczko Śląskie, Wilhelmina, Uthemann, Hohenlohe in Kattowitz, Carlshütte in Ruda Śląska) und
in Nordrhein-Westfalen (Duisburg-Hamborn, Iserlohn-Letmathe, Birkengang/Friedrich Wilhelm, Steinfurt, Velau in Eschweiler, Münsterbusch in Stolberg und Ruhr-Zink in Datteln ).

Siehe auch

  • Karl Godulla, der Preußische Zinkkönig
  • Wilhelm Grillo und Carl Overweg (Ruhrgebiet)
  • Guido Henckel von Donnersmarck (Oberschlesien)
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Zinkhütte aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.