Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Zwischenprodukt



Unter einem Zwischenprodukt versteht man in der Chemie ein Reaktionsprodukt, welches bei einer chemischen Reaktion zwar entsteht, aber entweder aus wirtschaftlichen Erwägungen heraus nicht isoliert bzw. nicht verkauft wird oder aber aus technischen bzw. chemischen Gründen gar nicht isoliert werden kann.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Auch bei biochemischen Reaktionen wird der Ausdruck bisweilen verwendet, um biochemische Reaktionsprodukte (beispielsweise im Körperinneren) als Zwischenstufen zum eigentlichen Endprodukt zu bezeichnen.

Der Ausdruck Zwischenprodukt unterliegt oft der Betrachtungsweise: So ist Harnstoff für viele Firmen ein Endprodukt, für bestimmte Hersteller jedoch nur ein Zwischenprodukt zur Herstellung von Melamin.

In der Lebensmittelindustrie bezeichnet Zwischenprodukt ein zur Weiterverarbeitung bestimmtes Produkt, das zwischen Rohstoff und Endprodukt steht.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Zwischenprodukt aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.