Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Mikrowaagen

Firmen Mikrowaagen

NETZSCH-Gerätebau GmbH, Deutschland

NETZSCH steht für umfassende Betreuung und kompetenten, zuverlässigen Service, vor und nach dem Gerätekauf. NETZSCH-Gerätebau GmbH konzentriert sich seit über 50 Jahren auf Methoden und Produktentwicklungen für Thermische Analyse und zur Messung Thermophysikalischer Eigenschaften. Unsere Messsystem mehr

Ohaus Europe GmbH, Schweiz

OHAUS ist seit über 100 Jahren auf dem Markt. OHAUS Europe GmbH stellt eine umfassende Reihe von elektronischen und mechanischen Waagen hoher Präzision her, die Anforderungen aus fast allen Industriebereichen erfüllen. Wir sind ein global führendes Unternehmen in den Bereichen Labortechnik, Industri mehr

Sartorius AG, Deutschland

Sartorius ist ein international führender Anbieter von Labor- und Prozesstechnologie. Mit innovativen Produkten und hochwertigen Dienstleistungen helfen wir Kunden auf der ganzen Welt, komplexe und qualitätskritische Prozesse in der Biopharmaproduktion und im Labor zeit- und kosteneffizient umzusetz mehr

Alle Firmen zu Mikrowaagen

Produkte Mikrowaagen

Minimale Probenmenge spart Kosten: Analysenwaage für 10 mg Mindesteinwaage bei vollem Wägebereich von 220 g

METTLER TOLEDO ist es gelungen, mit der neuen Analysenwaage XPE206DR die Mindesteinwaage zu senken, bei dem vollen Wägebereich von 220 g mehr

XPR-Mikro- und Ultramikrowaagen definieren neue Horizonte

Mit dem Modell XPR6UD5 präsentiert Mettler-Toldeo die erste Ultramikrowaage auf dem Markt, die eine einzigartige Auflösung von 0,5 μg bietet. mehr

News Mikrowaagen

  • Pingpong mit schweren Calcium-Ionen

    Einem internationalen Wissenschaftlerteam ist es erstmals gelungen, mit einem Flugzeitmassenspektrometer die Bindungsenergien exotischer Atomkerne zu bestimmen. Wie jetzt im Fachmagazin Nature berichtet, ergeben sich aus dem Vergleich der Messungen mit neuen theoretischen Werten Rückschlüsse auf die mehr

  • Frost & Sullivan: Die Top-Ten der Hightech-Branche

    Bis zu 85 Prozent aller weltweit entwickelten Technologien schaffen es nicht bis zur Marktreife, sondern bleiben im Demonstrationsstadium stecken. Um das Risiko von Fehlinvestitionen zu verringern, hat die Unternehmensberatung Frost & Sullivan zehn Technologieplattformen benannt, die künftig einen g mehr

  • Hochempfindlicher Sprengstoffschnüffler zum Mini-Preis

    Chemiker der Universität Bonn und des Max Planck Instituts für Polymerforschung in Mainz haben einen Detektor entwickelt, der schon bei kleinsten Mengen des Sprengstoffs TATP Alarm schlägt. Das Gerät kostet in der Herstellung nur wenige hundert Euro. Die Bonner Forscher präsentieren einen Prototyp a mehr

Alle News zu Mikrowaagen

White Paper Mikrowaagen

q&more Artikel Mikrowaagen

  • Der Workflow im Fokus

    In den letzten 12 Monaten hat es rege Diskussionen bezüglich der Vorteile eines ­gravimetrischen Ansatzes bei der Vorbereitung von Proben gegeben . ­Diese wurden von Branchenorganisationen anerkannt, beispielsweise von der ­United States Pharmacopeia (USP); die USP schlug im Pharmacopeial Forum (PF) ­September/Oktober 2012 vor, Unterkapitel „Weighing on an Analytical Balance“ ­zu aktualisieren. mehr

  • Per Gewicht zum Volumen

    Labormitarbeiter wissen, dass nur bei regelmässig überpüften Pipetten Genauigkeit und Präzision gewähr­leistet sind. Doch das Überprüfen der Flüssigkeitsvolumina, speziell wenn diese sehr klein sind, birgt Risiken. Hier stellen gravimetrische Methoden zum Überprüfen und Kalibrieren von Pipetten präzise und normkonforme Lösungen dar, die sicherstellen, dass diese wichtigen Laborinstrumente immer innerhalb der Spezifi­kationen funktionieren. mehr

Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.