Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Spurenelementanalyse von Rohölen und Raffinerieprodukten in weniger als 90 Minuten

Probenaufschluss in der Petrochemie

Dr. Andrea Härter, Dr. Linda Künstl

Multiwave Pro mit Rotor 8NXF100

Rotor 8NXF100 mit simultaner Drucküberwachung

Aufschlussprogramm von Rohöl-Proben

Simultane Drucküberwachung Rotor 8NXF100

Mineralölprodukte und Schmierstoffe müssen routinemäßig auf ihre Metallgehalte hin analysiert werden. Herkömmlich angewendete Methoden für die Probenvorbereitung sind sehr zeitintensiv und können zum Verlust flüchtiger Analyten führen. Das Multiwave PRO von Anton Paar bietet eine ideale Lösung für den mikrowellenunterstützen Probenaufschluss von verschiedenen Erdölprodukten innerhalb von 90 Minuten. Der Rotor 8NXF100 verfügt über Arbeitsspezifikationen von 260 °C und 60 Bar, die über Stunden aufrecht gehalten werden können. Diese Spezifikationen sind erforderlich, um vollständige Aufschlüsse von Erdölprodukten zu erhalten. Erdölprodukte sind hochreaktiv und entwickeln während des Probenaufschlusses einen deutlichen Druck- und Wärmeanstieg. Für einen sicheren Aufschluss ist die ständige Reaktionskontrolle deshalb unabdingbar. Der Rotor 8NXF100 bietet eine drahtlose Druck- und Temperaturüberwachung in jedem Reaktionsgefäß. Der Druck wird ca. 50 mal pro Sekunde gleichzeitig in allen Reaktionsgefäßen gemessen. Beim Übersteigen des maximalen Drucks oder der Druckanstiegsrate wird die Mikrowellenleistung automatisch reduziert oder notfalls ganz abgeschaltet. Das ermöglicht die Einwaage von vergleichsweise hohen Probenmengen und erhöht die Anwendersicherheit im täglichen Routinebetrieb.

Fakten, Hintergründe, Dossiers
Mehr über Anton Paar
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.