Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Automatisierungstechnik

Firmen Automatisierungstechnik

t&p Triestram & Partner GmbH, Deutschland

your lab – our mission Seit der Gründung von t&p Anfang der 90er Jahre steht ein grundlegender Gedanke Pate: Selber aus dem Laborumfeld kommend, wollen unsere Entwickler kein System von der Stange, sondern ein LIMS, dass sich den Anforderungen jedes einzelnen Labors wie eine zweite Haut anpasst. Au mehr

Siemens AG - Process Automation, Deutschland

Prozessautomatisierung von A bis Z - bei Siemens bekommen Sie alles aus einer Hand. Intelligente Prozessautomatisierung ist entscheidend für die Wettbewerbsfähigkeit in der Prozessindustrie. Unter dem Motto "from Integrated Engineering to Integrated Operations" zeigen wir Ihnen, welchen Nutzen Digi mehr

Fritsch GmbH, Deutschland

FRITSCH ist einer der international führenden Hersteller anwendungsorientierter Laborgeräte zur Probenvorbereitung und Partikelgrößenanalyse. Hier ein kurzer Einblick in das Geräteprogramm: - Mühlen zum Zerkleinern, Fein-mahlen, Mischen, Homogenisieren von hart-spröden, faserigen, elastischen mehr

Alle Firmen zu Automatisierungstechnik

Produkte Automatisierungstechnik

LIMS – Methodenvalidierung – Rohdatenarchivierung – SAP Integration - IoT

Branchenübergreifende Laboranwendungen, die seit mehr als 30 Jahren erfolgreich eingesetzt werden mehr

OMNIS meets CUBIS® II

Durch eine auf der Waage implementierte Erweiterung (QApp) wird die Laborwaage CUBIS® II von Sartorius zu einem voll integrierten OMNIS Gerät. mehr

Ultraeinfache und ultrapräzise Feststoffdichtemessung

Der breiteste verfügbare Probenvolumenbereich durch mehrere integrierte Referenzkammern ✓ Bi-direktionale Messungen verhindern den Austrag feiner Pulver ✓ Integrierte Peltier-Temperaturregelung zwischen 15 °C und 50 °C mehr

Alle Produkte zu Automatisierungstechnik

News Automatisierungstechnik

  • Mit AI zu neuen Arzneistoffen nach dem Vorbild der Natur

    Artificial Intelligence (AI) kann gezielt die biologische Aktivität von Naturstoffen erkennen, wie Forschende der ETH Zürich gezeigt haben. Darüber hinaus hilft AI, Moleküle zu finden, welche die gleiche Wirkung wie ein Naturstoff haben, aber einfacher in der Herstellung sind. Der Pharmaforschung er mehr

  • Graphen: Atomares "Maßschneidern" nähert sich der makroskopischen Welt

    Die Eigenschaften von Materialien werden häufig durch Unvollkommenheiten in ihrer atomaren Struktur bestimmt, insbesondere wenn das Material selbst nur ein Atom dick ist, wie z.B. Graphen. Forscher der Universität Wien haben nun eine Methode entwickelt, die die kontrollierte Erzeugung derartiger Feh mehr

  • Langzeitdatenspeicherung mit versiegelter DNA

    Das Europäische Patentamt (EPA) hat heute den österreichischen Forscher Robert N. Grass und seinen Schweizer Kollegen Wendelin Stark mit dem Europäischen Erfinderpreis 2021 in der Kategorie „Forschung" ausgezeichnet. Ihre Verkapselungstechnologie, mit der im genetischen Code gespeicherte Daten in wi mehr

Alle News zu Automatisierungstechnik

Videos Automatisierungstechnik

Daten bewegen – über Systeme, Technologien und Zeit

Das Labor von heute quillt vor Daten über. Damit die Labor-Effizienz nicht darunter leidet, werden leistungsfähige Daten-Managementsysteme (LIMS) benötigt. Die notwendige Fähigkeit, Daten über Systeme, Technologien und Zeit bewegen zu können, ist ein zentrales Auswahlkriterium für ein LIMS und korre mehr

Digitale Wertschöpfung via Kastor DataCockpit von AZO – Datenanalyse und Datenauswertung

Leitsysteme in Produktionsanlagen erzeugen über die Jahre hinweg eine enorme Menge von Daten. Diese Daten sind ein verworrenes Big-Data-Dickicht. Neueste Techniken bezüglich Datenanalyse und -auswertungen ermöglichen die Nutzung nur weniger, relevanter Informationen. Im Allgemeinen geht es darum, au mehr

Turmbau zu Babel? Dieses LIMS vereinfacht mehrsprachig und webbasiert ihren Laboralltag

LIMS - LABbase LABbase® ist ein Labor-Informations-Management-System, das an die speziellen Bedürfnisse jedes Kunden genau angepasst werden kann. Es beinhaltet alle Funktionalitäten, die für den Arbeitsalltag professioneller Labors notwendig sind. Leistungsmerkmale webfähig, browserunabhängig Anpas mehr

Alle Videos zu Automatisierungstechnik

White Paper Automatisierungstechnik

Alle White Paper zu Automatisierungstechnik

Stellenanzeigen Automatisierungstechnik

  • Chemikant (m/w/d) - Fachkraft in der chemischen Produktion

    Haben Sie Spaß an interessanten Aufgaben und herausfordernden Tätigkeiten? Ihre Aufgaben Sie überwachen und betreuen unsere Raffinerieanlagen vor Ort Sie steuern, überwachen und optimieren den Anlagenbetrieb unter Einhaltung der Vorgaben des Produktionsplaners von der Messwarte aus Sie mehr

  • MITARBEITER IN DER CHEMISCHEN PRODUKTION (M/W/D)

    Zur Erweiterung unseres Teams suchen wir zum nächstmöglichen Eintrittstermin einen Ihre Aufgaben: Bedienung und Überwachung der Produktionsanlagen Beschicken der Anlagen mit Rohstoffen über Waagen Durchführung von Produktionsansätze im regulierten Umfeld (DIN EN ISO 13485) Unterstützung bei der Pr mehr

  • Chemikant (m/w/d)

    Für unseren Kunden in Wiesbaden suchen wir Sie als Chemikant (m/w/d). Das werden Sie bei unserem Kunden tun: Bedienen / Überwachen / Steuern von Produktionsanlagen Kontrolle und Reinigung der Anlage Probenahme und Analyse Durchführung von Wartungsarbeiten Transport und Bereitstellung von Rohstoff mehr

Alle Stellenanzeigen zu Automatisierungstechnik

Fachpublikationen Automatisierungstechnik

Alle Fachpublikationen zu Automatisierungstechnik

q&more Artikel Automatisierungstechnik

  • Denken in Modellen

    Ohne Elektro- und Informationstechnik ist unser moderner Alltag, in der Arbeitswelt und privat, nicht mehr denkbar. Für die Industrieproduktion sind die sich rasant entwickelnden Informations- und Datenverarbeitungstechnologien die Innovationstreiber. Diese ermöglichen intelligent gesteuerte automatisierte Prozesse, die auch längst in den Laboren Einzug gehalten haben. Die Anwendungsmöglichkeiten der digitalen Signalverarbeitung sind un­endlich vielfältig, beispielsweise von der Aktienkursberechnung, ABS-Systemen am Auto bis zu Hörgeräten, Next Generation Sequencing oder der automatisierten Pulverdosierung. Hinter den faszinierenden Lösungen stehen Ingenieure und Techniker, die jeden Tag daran arbeiten, den Alltag für jedermann einfacher zu machen. Der Anwender hat meist nicht die geringste Vorstellung von dem, was an Technik in den Geräten steckt und ­was die Signalverarbeitung hier Wesentliches leistet. q&more war zu Besuch bei dem renommierten Erfinder und Inhaber unzähliger Patente, Professor Guido Schuster, der an der malerisch am Zürichsee gelegenen Hochschule Rapperswil der Master Research Unit Sensor, Actuator and Communication Systems vorsteht und Einblicke in seine Arbeiten gewährte. mehr

  • Versteckte Juwelen im Data Lake

    Im Bereich Datenanalyse und maschinelles Lernen sind Datenqualität und die „richtigen“ Datenarchitekturen der Schlüssel zum Erfolg. Data Governance erlaubt es Organisationen wichtige Elemente und Prozesse zu etablieren, um aus Daten Informationen mit Mehrwert zu generieren. mehr

  • Chancen der Digitalisierung für das GxP-regulierte Labor

    Vor ein paar Jahren stand der Begriff Industrie 4.0 noch für die Zukunftsvision einer digitalisierten Produktion. Inzwischen ist das Thema in der Industrie in der Umsetzung. Kennzeichen sind ein hoher Automatisierungsgrad und vernetzte Prozesse, ohne die globale Wettbewerbsfähigkeit heute nicht mehr denkbar ist. mehr

Alle q&more Artikel zu Automatisierungstechnik

Autoren Automatisierungstechnik

  • Dr. Jens Langejürgen

    Jens Langejürgen, Jahrgang 1981, studierte Physik an der RWTH Aachen und arbeitete danach zunächst im Bereich der biomedizinischen Optik an Verfahren zur berührungslosen Temperaturmessung am Augenhintergrund. Anschließend promovierte er an der Leibniz Universität Hannover im Institut für Grundlagen mehr

  • Stefan Scheuermann

    Stefan Scheuermann, Jahrgang 1989, studierte Biotechnologie an der Hochschule Mannheim mit Abschluss Master of Science (M.Sc.), Biotechnology-Bioprocess Development. Nach einem anschließenden Forschungsaufenthalt am National Centre for Sensor Research (NCSR) in Dublin begann er 2015 seine Karriere i mehr

  • Dr. Christian Matek

    Christian Matek, Jahrgang 1986, studierte in München Physik und Medizin. Im Jahr 2014 promovierte er an der University of Oxford,Großbritannien, in theoretischer Physik. Seit 2017 liegt sein Forschungsschwerpunkt im Bereich der Künstlichen Intelligenz und des Maschinellen Lernens in der bildgebenden mehr

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.