Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Elementaranalytik

TOC und TN sind nur zwei der vielen Parameter und Elemente, die routinemäßig in Forschung, Umweltanalytik und Industrie bestimmt werden. Da sich die Anforderungen der Nutzer, z.B. bezüglich Messbereich, Automatisierung oder Probenbeschaffenheit, erheblich unterscheiden, wundert es nicht, dass die Vielfalt der erhältlichen Systeme zur Elementaranalyse groß ist.

Firmen Elementaranalytik

LECO Instrumente GmbH, Deutschland

Seit über 80 Jahren vertrauen unsere Kunden den analytischen Lösungen von LECO für eine Vielzahl von Anwendungen und Märkten, inklusive Rohstoffen und Metalle, Umwelt und Landwirtschaft, Energie und Brennstoffen, Nahrungsmitteln und Getränken sowie Life Science (Pharmazie, Metabolomics, Forensik/Tox mehr

DataApex, Tschechien

DataApex ist ein unabhängiges Software-Unternehmen mit Erfahrung in Entwicklung und Herstellung von Chromatographie Stationen. Seine Lösung besteht aus eigenen Hardware und Software mit hochwertigen technischen Support. DataApex Chromatographie Daten-Station sind für die Datenerfassung, Datenverarb mehr

C. Gerhardt GmbH & Co. KG, Deutschland

Wir gehören weltweit zu den führenden Anbietern von Laborgeräten und Verfahren zur Analyse von Futter- und Lebensmitteln. Wir arbeiten für Bereiche, die eine hohe Anforderung an Präzision und Zuverlässigkeit stellen und für die dauerhafte Partnerschaft, Flexibilität und kontinuierliche Serviceorient mehr

Alle Firmen zu Elementaranalytik

Produkte Elementaranalytik

Vollautomatischer Probengeber für die automatisierte Analyse von bis zu 84 Proben

Mit der solid AA-Technik eine interessante Alternative zur aufwändigen Probenvorbereitung: Die direkte Feststoff-AAS mehr

Neue, schnellere und wartungsärmere C/S-Analysatoren

C/S Verbrennungsanalyse bis 0.6ppm in nur 70sec. 200 Messungen ohne Wartung mehr

Hg-Technik für alle AAS- und ICP-Spektrometer – Quecksilberbestimmung ohne Probenvorbereitung

MLS bietet eine komplette Familie an Quecksilbermessgeräten mit eingebauten Atomabsorptions-Spektrometern an mehr

Alle Produkte zu Elementaranalytik

News Elementaranalytik

  • DKSH und Bruker AXS stärken Partnerschaft in China

    Die DKSH Business Unit Technology und Bruker AXS haben eine exklusive Vertriebsvereinbarung in China unterzeichnet. DKSH wird den Umsatz mit Brukers energiedispersiven Röntgenfluoreszenz-Tischspektrometern für die Elementaranalyse steigern. Diese Vereinbarung ist eine Erweiterung der Geschäftspartne mehr

  • Zwei Mal Weltrekord am FRM II: Stärkster und reinster Neutronenstrahl der Welt

    Der weltweit intensivste Neutronenstrahl wird an einem wissenschaftlichen Gerät der Forschungs-Neutronenquelle Heinz Maier-Leibnitz (FRM II) der Technischen Universität München (TUM) erzeugt. Doch damit nicht genug: In der großen Wartungspause im Jahr 2011 wurde das Gerät, die Prompte Gamma Aktivier mehr

Videos Elementaranalytik

Stickstoffanalysen von Makroproben in nur 5 Minuten

Durch die Kombination von modernster Hardware und einer „Touch-Screen“ Software Plattform, ist die neue 928 Geräteserie ein ideales Werkzeug für schnelle und einfache Messungen selbst bei schwierigen oder heterogenen  Probearten. Makroproben von bis zu 3 g können bei dem Stickstoff / Protein Analysa mehr

Mikro-Elementaranalysatoren der Spitzenklasse

Der multi EA® 5000 und die compEAct-Serie von Analytik Jena bieten Mikro-Elementaranalyse für anspruchsvolle Hochdurchsatz-Anwendungen. Wählen Sie zwischen dem Universaltalent zur Bestimmung von C, N, S, Cl und Parametern wie TOC, AOX oder EOX in einem Gerät oder dem platzsparenden Kompaktelementara mehr

Für jede TOC-Analyse die perfekte Lösung: multi N/C®

multi N/C® ist das ideale System für Routineanwendungen wie die Untersuchung von Trink- und Abwässern oder Spezialanwendungen wie die pharmazeutische Reinigungsvalidierung. Modulare Vielfalt und eine umfangreiche Zubehörpalette garantieren optimale Anpassung an die jeweiligen Anforderungen. Schnelle mehr

Alle Videos zu Elementaranalytik

White Paper Elementaranalytik

Autoren Elementaranalytik

  • Prof. Dr. Bernhard Michalke

    Bernhard Michalke ist Leiter der Forschungsgruppe „Element- und Elementspeziesanalytik“ und der „Zentralen Anorganischen Analytik“ am Helmholtz Zentrum München – Deutsches Forschungszentrum für Gesundheit und Umwelt. Prof. Michalke studierte Biologie an der Technischen Universität München und promov mehr

Verwandte Themen

Merkliste

Hier setzen Sie das nebenstehende Thema auf Ihre persönliche Merkliste

Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.