Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ēzai



Das Unternehmen Ēzai KK (jap. エーザイ株式会社, Ēzai Kabushiki gaisha; engl. Eisai Co., Ltd.), gelistet im Nikkei 225, ist ein global operierendes Pharmaunternehmen aus Japan. Die Firma hat ihren Hauptsitz in Tokio (Japan) und beschäftigt ca. 9.600 Menschen (2007), darunter 1.500 in Forschung und Entwicklung. Der weltweite Umsatz im Geschäftsjahr 2006/07 betrug ca. 4,3 Mrd €.

Die Firma wurde 1941 als Nihon Eisai KK (日本衛材株式会社, Nihon Eisai Kabushiki gaisha) gegründet und erhielt 1955 ihren heutigen Namen.

Zwei der bekannteren Arzneistoffe, die Ēzai entwickelte, sind Donepezil (Aricept®) zur Behandlung der Demenz und der Protonenpumpenhemmer Rabeprazol (DE, CH: Pariet®; anderswo auch Aciphex®).

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ēzai aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.