Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

2-Methylundecanal



Strukturformel
Allgemeines
Name 2-Methylundecanal
Andere Namen
  • Methyl-nonyl-acetaldehyd
  • Aldehyd C12-MNA
Summenformel C12H24O
CAS-Nummer 110-41-8
Kurzbeschreibung farblose Flüssigkeit mit fruchtigem Geruch
Eigenschaften
Molare Masse 184,318 g·mol−1
Aggregatzustand flüssig
Dichte 0,82 g·cm−3 [1]
Schmelzpunkt −25 °C
Siedepunkt 246 °C
Dampfdruck

2 Pa (20 °C)

Löslichkeit

löslich in Alkohol, unlöslich in Wasser [1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung
 [2]
R- und S-Sätze R: 36/38-52/53 [2]
S: (2-)26-36-61 [2]
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

2-Methylundecanal ist eine chemische Verbindung, die als erster vollsynthetischer Duftstoff 1921 in Chanel № 5 als Kopfnote bekannt wurde.

Chemische Eigenschaften

2-Methylundecanal gehört zur Gruppe der aliphatischen Aldehyde.

Literatur

  • John Emsley, Parfum, Portwein, PVC… Chemie im Alltag, 1. Auflage, Wiley-VCH, 2003, ISBN 978-3527307890

Quellen

  1. a b http://www.thegoodscentscompany.com/data/rw1000411.html
  2. a b c http://www.thegoodscentscompany.com/msds/md101374.html
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 2-Methylundecanal aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.