Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

4-Fluoramphetamin



Strukturformel
Bezeichnungen
Freiname 4-Fluoramphetamin
IUPAC-Name 1-(4-fluorophenyl)propan-2-amin
Summenformel C9H12FN
CAS-Nummer 459-02-9
Chemisch-physikalische Daten
Molare Masse 153,20 g/mol
Schmelzpunkt
Siedepunkt

4-Fluoramphetamin oder para-Fluoramphetamin (kurz 4-FA oder PFA, seltener 4-Fluor-α-methylphenethylamin, 4-FMP), wirkt stimulierend auf das zentrale Nervensystem. Es ist pharmakologisch verwandt mit Amphetamin und gehört zu den so genannten Designerdrogen.

Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel 4-Fluoramphetamin aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.