Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Bax (Protein)



Bax ist ein menschliches Protein, das als Co-Faktor des Tumorsuppressor-Proteins p53 wirkt. Das Bax-Gen gehört der Bcl-2 Genfamilie an. Bax wird durch p53 induziert und beschleunigt die Einleitung der Apoptose. Niedrige Bax-Ausschüttung korreliert mit einer schlechten Prognose bei Mundhöhlenkarzinomen.

Quellen

  • Toshiyuki Miyashita and John C. Reed (1995). Tumor Suppressor p53 Is a Direct Transcriptional Activator of the Human bax Gene. Cell, 80, 293-299. PMID 7834749
  • Oltvai, Z., Milliman, C., and Korsmeyer, S. J. (1993). Bcl-2 Heterodimerizes in vivo with a Conserved Homolog, Bax, that Accelerates Programmed Cell Death. Cell, 74, 609-619. PMID 8358790
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Bax_(Protein) aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.