Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Byk Gulden



Die deutsche Pharmafirma Byk Gulden (eigentlich Byk Gulden Lomberg Chemische Fabrik GmbH) war eine 100 %-ige Tochtergesellschaft der Altana AG mit Sitz in Konstanz.

Die Firma wurde im Jahre 1873 von Dr. Heinrich Byk als chemische Fabrik in Berlin gegründet. Das erste Produkt war ein Schlafmittel namens Chloralum hydratum. 1941 übernahm die Accumulatoren Fabrik AG (AFA) unter der Führung von Dr. Günther Quandt die Mehrheit an der Firma. Im Jahr 2002 wurde sie in Altana Pharma AG umbenannt. Seit Juni 2007 firmiert die ehemalige Byk Gulden unter dem Firmennamen Nycomed GmbH und ist eine Tochtergesellschaft der Nycomed-Gruppe.

Literatur

Ernst Peter Fischer: Byk Gulden: Forschergeist und Unternehmermut, Piper Verlag GmbH, 2. Auflage 1999, ISBN

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Byk_Gulden aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.