Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

C.A.R.M.E.N.



C.A.R.M.E.N. e.V., ausgeschrieben Centrales Agrar-Rohstoff-Marketing- und Entwicklungs-Netzwerk e.V., ist ein gemeinnütziger eingetragener Verein mit Sitz in Bayern. Seine Aufgabe ist die Koordination der Zusammenarbeit zwischen Staat, Wissenschaft, Land- und Forstwirtschaft sowie Unternehmen auf dem Gebiet der nachwachsenden Rohstoffe, und zwar sowohl im Hinblick auf die stoffliche als auch auf die energetische Nutzung. Damit sollen die folgenden Ziele erreicht werden:

  • der schnellere technische Fortschritt in der Erforschung und praktischen Anwendung von nachwachsenden Rohstoffen
  • damit die Erhöhung der Wirtschaftlichkeit
  • die Erschließung neuer Anwendungsgebiete für nachwachsende Rohstoffe

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Zu diesem Zweck bedient sich C.A.R.M.E.N. e.V. unter anderem folgender Mittel:

  • Erstellung und Pflege einschlägiger Branchenverzeichnisse
  • Erstellung von Studien für Firmen und öffentliche Auftraggeber
  • Information und Beratung von Verbrauchern durch Druckschriften, im Internet sowie die Teilnahme an Verbrauchermessen
  • Veranstaltung eigener Messen und Tagungen, z.B. zum Themenbereich Biomasse
  • Betreuung verschiedener, z.B. von der EU oder dem Land Bayern geförderter Projekte

Geschichte

C.A.R.M.E.N. e.V. wurde am 6. Juli 1992 durch den Freistaat Bayern gegründet und hat derzeit (September 2005) 55 Mitglieder. Dabei handelt es sich nicht um Einzelpersonen, sondern um Unternehmen, Verbände und Gebietskörperschaften, darunter der Freistaat Bayern, die BMW AG, E.on Bayern und die Stadt Straubing. Sitz war bis Ende 2000 Rimpar bei Würzburg. Anfang 2001 zog der Verein in das Kompetenzzentrum für Nachwachsende Rohstoffe in Straubing. Obwohl er ursprünglich als bayerische Koordinierungsstelle gedacht war, ist er inzwischen auch im restlichen Bundesgebiet und auch international tätig.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel C.A.R.M.E.N. aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.