Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Calciumhydrid



Strukturformel
Keine Strukturformel vorhanden
Allgemeines
Name Calciumhydrid
Andere Namen

Calciumdihydrid, Calcium-(II)-hydrid

Summenformel CaH2
CAS-Nummer 7789-78-8[1]
Kurzbeschreibung weiße, kristalline Masse
Eigenschaften
Molare Masse 42,1 g·mol−1[1]
Aggregatzustand fest
Dichte 1,9 g·cm−3[1]
Schmelzpunkt 816 °C (unter H2)[2]
Siedepunkt Zersetzung > 600 °C[1]
Löslichkeit

zersetzt sich in Wasser und Ethanol[1]

Sicherheitshinweise
Gefahrstoffkennzeichnung aus RL 67/548/EWG, Anh. I
R- und S-Sätze R: 15
S: (2-)7/8-24/25-43
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Calciumhydrid ist das Metallhydrid des Calciums.

Darstellung

Calciumhydrid wird durch das Überleiten von Wasserstoff über Calcium bei 400 °C hergestellt:

\mathrm{Ca + H_2 \longrightarrow CaH_2}

Verwendung

Da es bei Kontakt mit Wasser sich unter heftiger Wasserstoffentwicklung zersetzt, dient Calciumhydrid als Speichersubstanz, um ortsunabhängig Wasserstoff produzieren zu können:

\mathrm{CaH_2 + 2 \ H_2O \longrightarrow Ca(OH)_2 + 2 \ H_2 + 228 \ kJ}

Je Kilogramm Calciumhydrid entsteht rund 1 m3 Wasserstoff.

Daneben wird Calciumhydrid im so genannten Hydrimet-Verfahren eingesetzt, um Metalloxide (beispielsweise Vanadiumpentoxid, Zirkoniumdioxid, Titandioxid oder Natriumperoxid zu elementarem Metall zu reduzieren. Mit Verarbeitungstemperaturen zwischen 600 und 1.000 °C geschieht dies bei relativ schonenden Bedingungen. Die sich bei der Reaktion bildende Wasserstoffatmosphäre schützt darüber hinaus das entstehende Metall:

\mathrm{n \ CaH_2 + MO_n \longrightarrow n \ CaO + n \ H_2 + M}

Quellen

  1. a b c d e Sicherheitsdatenblatt (Merck)
  2. BGIA-Gestis Gefahrstoffdatenbank
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Calciumhydrid aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.