Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dallglas



Dallglas (von franz. dalle = Fließe) ist ein nicht klar durchsichtiges Gussglas, das in den vielfältigsten Farben hergestellt wird. Es wird heute noch in alter handwerklicher Tradition gefertigt. In Hafenöfen wird Glas geschmolzen und die flüssige Glasmasse per Hand in rechteckige, auf Graphitplatten liegende, Eisenrahmen gegossen. Ein kontrollierter Abkühlprozess beendet die Fertigung.

Die Oberfläche der Dallen ist feuerpoliert und glatt. Die Platten finden vielfältige künstlerische Verwendung in der Architektur und der Innenraumgestaltung.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dallglas aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.