Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Deformationsschwingung



     

Deformationsschwingungen sind Molekülschwingungen, bei denen sich die Bindungswinkel verändern.

Man unterscheidet zwischen Deformationsschwingungen, die in einer Ebene schwingen und Deformationsschwingungen, die aus der Ebene heraus schwingen. Die Schwingungsebene wird durch mindestens drei Atome eines Moleküls bestimmt. Deformationsschwingungen können aus komplizierten Bewegungen bestehen, die einen aber auch mehrere Winkel eines Moleküls verändern können.

Siehe auch: Schwingung

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Deformationsschwingung aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.