Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Dosimat



 

Der Dosimat ist ein Dosiergerät, mit welchem bei Titrationen genaueste Mengen an Titrationslösung zugegeben werden können. Das Gerät ist manuell bedienbar oder computergesteuert. Es besteht aus einer (austauschbaren) Wechseleinheit, die verschiedene Titrationsmittel enthalten kann, und der Flasche mit dem Titrationsmittel – beide sind über Schläuche verbunden. Dosiert wird über einem Handkontakt; das Titrationsmittel wird direkt in die zu titrierende Lösung gespritzt. Den Dosimat verwendet man anstelle der herkömmlichen Bürette, da er viel präzisere Resultate liefert.

Quellen

  • Grundpraktikum Physikalische Chemie, Theorie und Experimente; Erich Meister; vdf Hochschulverlag AG 2006
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Dosimat aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.