Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Drospirenon



Steckbrief
Name (INN) Drospirenon
Weitere Namen

Dehydrospirorenon

Wirkungsgruppe

Gestagene

Handelsnamen
  • Petibelle®
  • Yasmin®
Klassifikation
ATC-Code AA12FA17
CAS-Nummer 67392-87-4
Verschreibungspflichtig: Ja


Fachinformation (Drospirenon)
Chemische Eigenschaften

IUPAC-Name: 6β,7β;15β,16β-Dimethylen-3-oxo- 17α-pregn-4-en-21,17-carbolacton
Summenformel C24H30O3
Molare Masse 366,493 g/mol

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Drospirenon ist ein neues synthetisches Gestagen, das sich vom Aldosteronantagonisten Spironolacton ableitet und zur Empfängnisverhütung eingesetzt wird. Es ist als Gestagenkomponente in einphasigen Kombinationspräparaten (Petibelle® und Yasmin®) enthalten. Ovulationshemmer, die Drospirenon enthalten, stehen unter Verdacht, im Vergleich zu älteren Gestagenen wie Levonorgestrel ein besonders hohes Risiko für Thrombosen zu haben.[1]


Quellenangaben

  1. "Thromboembolierisiko Drospirenon-haltiger Kontrazeptiva (Yasmin u.a.)" arznei-telegramm 2007; 38: 95


Bitte beachten Sie den Hinweis zu Gesundheitsthemen!
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Drospirenon aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.