Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Ethanolate



Ethanolate sind Salze aus Metall-Kationen und Ethanolat-Anionen. Das Ethanolat-Ion entsteht formal aus Ethanol durch Deprotonierung. Die Summenformel des Ethanolat-Ions lautet C2H5O. Ethanolate gehört zur Stoffgruppe der Alkoholate. Mit Wasser reagieren Ethanolate heftig, wobei sich eine alkalische Lösung und Ethanol bildet:

\mathrm{CH_3CH_2OK + H_2O \longrightarrow CH_3CH_2OH + KOH (aq)}

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Kaliumethanolat kann zum Beispiel aus Ethanol und Kalium synthetisiert werden:

\mathrm{2 \ CH_3CH_2OH + 2 \ K \longrightarrow 2 \ (CH_3CH_2O^-)K^+ + H_2}
 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Ethanolate aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.