Meine Merkliste
my.chemie.de  
Login  

Evenkit



Evenkit

Strukturformel
Allgemeines
Name Evenkit
Andere Namen Tetracosan, n-Tetracosan
Summenformel C24H50
CAS-Nummer 646-31-1
Kurzbeschreibung kettenförmiges Alkan
Eigenschaften
Molmasse 338,66 g·mol−1
Aggregatzustand fest
Dichte 0,83 g·cm−3
Schmelzpunkt 54 °C
Siedepunkt 391,3 °C
Löslichkeit 9,25·10−8 mg·L−1
(Wasser, 25 °C)
Soweit möglich und gebräuchlich, werden SI-Einheiten verwendet. Wenn nicht anders vermerkt, gelten die angegebenen Daten bei Standardbedingungen.

Evenkit (n-Tetracosan) ist eines der wenigen natürlich vorkommenden organischen Minerale. Entdeckt wurde es im Jahr 1953 in der Gegend des Flusses Untere Tunguska in Sibirien.

Weiteres empfehlenswertes Fachwissen

Beschreibung

Evenkit ist farblos, gelblich grün, weiß oder gelblich weiß. Es hat die Summenformel C24H50 entsprechend ((CH3)2(CH2)22) und gehört somit zu den Kohlenwasserstoffen, genauer zu den kettenförmigen Alkanen. Das Kristallsystem ist monoklin. Die Dichte beträgt 0,83 g/cm³. Die Strichfarbe ist weiß. Das Mineral ist durchsichtig und vollkommen spaltbar, die Mohs'sche Härte ist 1. Es glänzt wächsern. Reines n-Tetracosan schmilzt bei 54 °C und siedet bei 391,3 °C.

 
Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Evenkit aus der freien Enzyklopädie Wikipedia und steht unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.
Ihr Bowser ist nicht aktuell. Microsoft Internet Explorer 6.0 unterstützt einige Funktionen auf Chemie.DE nicht.